Citylauf am 06. Juni 2020 im Rahmen des Alststadtfestes

Flyer_Citylau.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

@

Citylauf zum Altstadtfest in Dorsten am 06.06.2020

(Stand 07.11.2019)

 

                 

Veranstalter:          Fachschaft Leichtathletik im SSV Dorsten

 

Schirmherr:             Dr. Schlotmann – EDEKA-Honsel

 

Start und Ziel:          Platz der Deutschen Einheit

 

Wettbewerbe:         

 

16:00 Uhr               Bambinilauf (U8), Jahrgang 2013und jünger                 ca.  400 m

 

16:10 Uhr               Kinderlauf U10/U12, Jg. 2012 bis 2009                          ca. 1,0 km

 

16:20 Uhr               Jugendlauf U16/U14, Jg. 2008 bis 2005                         ca. 2,0 km

                                                              

16:45 Uhr               „Raserlauf“ (Leistungsvermögen unter 22 min für 5 km)  ca. 5,0 km

                              Wertung: Gesamteinlauf (Durchlaufwertung)

                              Altersklassenwertung: m/wU18, m/wU20, dann M/W30 usw.

                                                          

17:10 Uhr               youngcaritas Solilauf - Do it colorful!

zugunsten der Kinder- und Jugendhilfe in Dorsten          ca. 3,0 km

Teilnahme: ab 13 Jahre (also Jahrgang 2006 und älter)

Vorbereitungstreffen zum Anbringen der Farben: ab 16:40 Uhr

                              Wertung: männlich, weiblich

 

17:35 Uhr               „Genießerlauf“                                                             ca. 5,0 km

                              Start und Ziel: Platz der Deutschen Einheit

                              keine Altersklassenwertung; Wertung nur Männer/Frauen

 

Startgeld:                 Bambinilauf:                              2,00 €

                               Kinder-, Jugendlauf U10 - U16     5,00 €

                               Raser-/Genießerlauf                    8,00 € 

                               youngcaritas Solilauf                   8,00 €      

 Ein Teil dieses Stargeldes geht an die Kinder- und Jugendhilfe         

                               

Nachmeldegebühr                       2,00 €

 

Die Startnummernausgabe befindet sich im Gemeindehaus der Johannes-Kirche (hinter der Kirche)

 

Meldungen:            https://my1.raceresult.com/

 

Anreise/Parkplätze:  

https://www.dorsten.de/unsere_stadt/stadtinformationen/parken/parken.asp

Umkleiden/Duschen: Sportanlage Marler Straße (begrenzte Kapazität!)

Auszeichnungen:      Urkunden, Preisgelder für den „Raserlauf“ (Anfragen an Leo Monz-Dietz)

 

Informationen:         www.lt-dorsten.de

                               Leo Monz-Dietz, Gustav-Mahler-Weg 8, 46282 Dorsten

                               Tel.: 0 23 62 / 4 57 20

                               E-Mail: l.monz-dietz@online.de

 

Meldeschluss:            03.05.2020

 

Nachmeldungen sind möglich, sofern der Ablauf der Veranstaltung dadurch nicht beeinträchtigt wird.               

Ergebnisliste 2019
Ergebnisse(2019).pdf
PDF-Dokument [213.9 KB]

Pressebericht 2019

 

Strahlender Sonnenschein und gute Stimmung auf der Strecke

... waren die äußeren Merkmale des 3. Dorstener Citylaufes im Rahmen des Altstadtfestes. Im Raserlauf über 5.100 m gewann Lutz Holste nach 15:28 min. Er war damit exakt 20 Sekunden schneller als bei seinem Vorjahreserfolg. Zweiter wurde Marvin Weiss (16:36 min) vor Simon Jaschke (17:46 min, 1. U20) und dem Geburtstagskinde Samuel Rühle (17:50 min., 1. U18). Als schnellste Frau konnte sich Teresa Schulte-Wermlinghoff (19:10 min) - alle LG Dorsten - über die Goldmedaille und ein Preisgeld freuen. 
 

 Im dem mit mehr als 100 Läuferinnen und Läufern teilnehmerstärksten Lauf, dem Genießerlauf, der ebenfalls über fünf Stadtrunden führte, gab es bei den Frauen duch Doro Fitzlaf (24:45 min) und Christian Niehüsener (24:33 min) ein Doppelerfolg des SV Lembeck. Dritte wurde Julia Plänker 24:47 min.

Bei den Männern setzte sich Matthias Lamping (20:25 min) vor Martin Wehling (20:44 min) und Armin Loick (20:49 min) vom Spielmannszug Holsterhausen durch.

Gleich zu Beginn der Verstaltung gingen 43 "Bambinis" auf die 400 m lange Strecke. Die Jüngsten gehörten dem Jahrgang 2017 an. Felix Lemberg vom SV Lembeck war nach 1:12 min schon wieder am Ziel und gewann den Lauf vor Ben Götte und Felix Hege. Von der SG Suderwich kam die schnellste weibliche Teilnehmerin Helia Meier (1:17 min). Dichauf folgten Darleen Trippe und Meryam Arslan (LG Dorsten).

 

Die Kinder U12 und U10 hatten eine Citylaufrunde mit 1.100 m zurückzulegen. Mona Söhrung (LG Dorsten) wurde nach 3:50 min Gesamtsiegerin. Bei den Jungs dominierten die Fußballer des SV Dorsten Hardt. Elias Holzkirchen gewann die U12, Tobias Koch wurde Dritter (4:04). Dazwischen lag Henry Broders (LG Dorsten, 3:59). In der U10 gewann Lucas Holzkirchen (4:21) vor Devin Boese (4:33) und Felix Zeidler (4:42). Hinter Mona Söhring platzierten sich bei den weiblichen U12-Läuferinnen Marlne Vennmann (4:09) und Lotta Lohrke (4:24). Lucia Meier von der SG Suderwich war schnellstes U10-Mädchen (4:15) vor Lucy Droste (4:16) und Nele Hellekamp (4:19).

 

Zwei Stadtrunden waren von der Jugend U16 und U14 zu rennen. Angesichts der hohen Temperaturen wurde da schon schon häufiger die "Getränkebox" angelaufen. Auch hier gab es mit Theresa Brosthaus eine weibliche Gesamsiegerin (7:05 min). Sie lag damit vor Emelie Zydeck (1. U14), Philine Mattheis (2. U16) und Kaya Schlesinger (2. U14). Bei den Jungs war Arik Straub von der LGO Dortmund am schnellsten unterwegs. Noel Schlegel (Stoppenberg) und Lasse Lohrke (LG Dorsten) folgten dichauf.

 

Für einen echten Farbtupfer sorgten die Läuferinnen und Läufer im "youngcaritas Solilauf" über 3.100 m. Bereits vor dem Lauf konnten sich die Teilnehmer schminken bzw. schminken lassen. Dazu trugen sie während das Laufes bunte "Solidaritäts-Luftballons". Nach jeder Runde konnten sich die Läuferinnen und Läufer an der "Bank für Toleranz" mit neuen Farben versehen lassen. 

Nach 13:22 min erreichte Jörg Wittfoot am frühestens das Ziel. Jannine Schönfeld war schnellste weibliche Teilnehmerin (13:46 min). Zeiten und Platzierungen spielten hier aber auch nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger war, das viele Spenden für die Kinder- und Jugendhilfe Dorsten zusammen kamen.

 

Ergebnisliste 2018
Ergebnisse.pdf
PDF-Dokument [113.9 KB]
Ergebnisliste 2017
Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [149.3 KB]