Herzlich willkommen beim Leichtathletik Team Dorsten e.V.

 

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage und wünschen sowohl unseren Vereinsmitgliedern als auch allen sportbegeisterten Gästen viel Spaß bei der Nutzung unserer informativen Internetseite.

Wir möchten uns gerne bei Ihnen vor­stellen ..….. und unsere große Begeisterung für den Sport.

Vielleicht können wir Sie dazu anregen, sich bei uns sportlich zu betätigen und bald als Mitglied begrüßen zu dürfen?

 

Weitere Informationen zu Trainingszeiten und zur Anmeldung im Verein finden sich unter:

Leichtathletik Team Dorsten e.V. - Mitgliedschaft (lt-dorsten.de)

Sonnenschein beim SparkassenCross - und echte Cross-Bedingungen

Dorsten, 21.10.2023

 

Während morgens beim Aufbau von Parcours, Zeitnahme und Catering-Stationen noch leichter Nieselregen etwas die Helfer beeinträchtigte, herrschte bei den Läufen des 11. Dorstener SparkasseCross sonniges Herbstwetter. Die Strecke im Bürgerpark wies kleine Hügel, enge Kurven und tiefes Geläuf auf – eben alles, was eine „echte Cross-Strecke“ ausmacht.

 

Die knapp 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten zu den sechs Einzelwettbewerben sowie einer 3 x 580-m-Cross-Staffel an. Die Siegerlisten zeigen, dass viele Vereine aus der nächeren und weiteren Umgebung die Veranstaltung besuchten.

 

Um 13:00 Uhr starteten die Jüngsten (U8) über 450 m. Der VfL Gladbeck war mit Taavi Kowalzi (1:56 min) und Lea Schmolinga (1:59 min) sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädchen am schnellsten unterwegs. Dahinter konnten sich auch Justus Alfes (SV Lembeck) und Samuel Fenderl (LG Dorsten) sowie Emely Schlechter (LGD) und Mona Knüfermann (Dorsten) über die Medaillen-Ränge freuen.

 

Zwei Cross-Runden (850 m) hatten die U10-Jugens und -Mädels zurückzulegen. Hier dominierten mit David Viol (2:48) und Elsa Linz (3:08) zwei Athleten des VfL Bochum. Auf den nachfolgenden Plätzen bestätigten Linus Dönnebrink (3:06) und Juan Jansen (3:09) sowie Josefine Fenderl (3:14) die erfolgreiche Nachwuchsarbeit der LG Dorsten.

 

In der Altersklasse U12 war dann erstmals der Anstieg in Richtung „Stadtkrone“ zu bewältigen – eine echte Herausforderung für die 10- und 11jährigen. Bei den männlichen Teilnehmern lagen mit Maurits Elsma (5:50), Terje Klein (6:02) und Raphael Wetzl (6:03) wieder Nachwuchshoffnungen des VfL Gladbeck und des VfL Bochum vorne. Frieda Voß (TV Wattenscheid, 5:59)  setzte sich knapp vor Pauline Kapaan und Marlene Nickel (beide VfL Bochum) durch.

 

Auf der 2350 m langen Strecke der U14 und U16 gab es dann die ersten Dorstener Siege zu feiern. Mia Gebhardt war nach 9:45 min schnellstes U14-Mädchen, Ben Janotta (U16) wurde nach 8:16 min Gesamtsieger vor Till van Beers (LT Stoppenberg) und Toni Küpper (Victoria Heiden).

 

Sechs Crossrunden – und damit sechs Anstiege zur Stadtkrone – hatten die Mittelstreckler (U18, U20 und Männer/Frauen) zu bewältigen. In der U18 kamen die schnellsten Athleten mit Luca Melsa (11:52) und Luzie Terhechte (16:06) vom LT Stoppenberg bzw. dem SuS Stadtlohn.

 

An der Spitze des Feldes gab es einen spannenden Kampf zwischen den mehrfachen NRW-Meistern Jan Hense (VfL Bochum) und Lutz Holste (LG Dorsten), den der Bochumer am Ende mit 11:03 min gegenüber 11:19 min für sich entscheiden konnte. Im Vorderfeld konnten sich auch Max-Matthis Daniel (LG Dorsten), Timm Diekenbrock (Tri-Ducks Dorsten) und Patrick Simon (LG Dorsten) – der parallel auch bei der Zeitnahme mitwirkte – platzieren.

 

Aus Münster kommen die beiden überragenden Läuferinnen bei den Frauen. Lea Brückner ist Quereinsteigerin und kommt vom Basketball. Inzwischen ist sie beim 10-km-Lauf bei einer Bestmarke von 35:42 min angelangt. Frieda Breitkopf kommt „von unten“ und weist über 400 m eine Bestzeit von 55,34 Sekunden auf. Im Jahr 2018 war sie für die U20-Weltmeisterschaften in Tampere nominiert, konnte aber leider aus Verletzungsgründen nicht antreten. Im Bürgerpark setzte sich die „Langstrecklerin“ mit 12:13 min vor der „Langsprinterin“ (13:07 min) durch.

 

Die beiden nutzten – ebenso wie Lutz Holste – die anschließende 5 x 580-m-Staffel zu einem weiteren Belastungstest. Zusammen mit Sophia Hartmann stellten die beiden Münsteranerinnen nicht nur das schnellste Damen-Team, sondern waren nach 5:26 Minuten auch die schnellste Staffel insgesamt. Lutz Holste lief die drei Runden alleine und finishte nach 5:21 Minuten. Schnellste „echte“ Männerstaffel war der LT Stoppenberg (Dennis und Ben Florian, Luca Melsa; 5:44) vor dem Schützenverein Dorf Hervest (Johannes Kemna, Carsten Vospohl, Simon Damm; 5:46) und dem Familienteam Borgmann-Janotta.

Auf den Rängen zwei und drei bei den Frauen-Teams dann mit Meryam Arslan, Greta Paß und Mia Gebhard (6:31 min) sowie Viktoria und Julia Kranz, Victoria Schneider (6:36 min) zwei Nachwuchsstaffeln der LG Dorsten.

 

Die Langstreckler hatten dann sechs erweiterte Runden, die auch an Lippe und Kanal vorbei führten, zurückzulegen. Bei den Männern lieferte Yannick Schönfeldt (LC Paderbonr) eine Solo-Vorstellung ab und gewann die über knapp 8 Kilometer führende Strecke nach 29:36 Minuten. Matthias Amoneit LG Dorsten) stürzte in der Anfangsphase, startete dann seine Aufholjagd und wurde Zweiter (31:19 min) vor Jean Nijsten (Edo-Sports, 32,44) und Sebastian Koch (Olympia Ramstein, 33:35 min). Danach folgten dichtauf Simon Damm und Dirk von Bracht von der LG Dorsten.

Eine ganz starke Vorstellung lieferte bei den Frauen Luisa Altegoer vom SV Lembck ab. Sie gewann unangefochten nach 35:21 Minuten vor Sabine Ludwig (W55, Spiridon Haltern).

 

Der älteste Teilnehmer, Herbert Piepel (SV Gladbeck), gehörte dem Jahrgang 1940 an und bewältigte die anspruchsvolle Strecke in einer Stunde.

 

Ergebnisse unter:

https://my.raceresult.com/250816/results

weiterer Lauftreff: Dienstags im Bürgerpark Maria Lindenhof

Einen weiteren Lauftreff-Termin bietet das Leichtathletik-Team Dorsten (Mitglied der LG Dorsten) im Bürgerpark Maria Lindenhof an. Treffpunkt ist jeweils am Dienstag, 18:00 Uhr, die "Alte Jugend-Verkehrsschule". Ansprechpartner: Christian Borgmann. Mail: C@borgmann-janotta.de

Für die Teilnahme am Lauftreff ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich. 

 

Kindertraining mit Regina Dietz

 

MITTWOCHS (Marler Straße) UND FREITAGS (St. Ursula Realschule); 16:00 bis 17:30 Uhr

1. Dorstener 24-Stunden-Lauf

Am 11. und 12. August wurde der 1. Dorstener 24-Stunden-Lauf im Bürgerpark Maria Lindenhof ausgetragen. Schirmherr ist Bürgermeister Tobias Stockhoff. Für eine reibungslose Durchführung sorgt Organisator Thomas Hein, Hauptsponsor ist das Autohaus Sprungmann. Wir von der LG Dorsten arbeiten bei der Auswertung mit, sind für die Streckenposten verantwortlich und helfen bei der Anmeldung zu Beginn der Veranstaltung ... und legten insgesamt 564 km zurück!

 

24 Stundenlauf Dorsten

Dorsten Online

Platzierung Team Runden
1. Team "Du bist der Schlüssel" Stadt Dorsten I 827
2. LG Dorsten I 564
3. Antoniusschule Dorsten I 374
4. Wfr Atlantis Lembeck I 247
5. Hausgeräte Lagerverkauf I 239
6. Turtle Team Ewens I 224
7. LC Adler Bottrop I 194
8. Lop Buri Gym Dorsten e.V. I 151

akutelle Vereinsrekorde (Stand Sept 2023)

Vereinsrekorde.pdf
PDF-Dokument [322.2 KB]

M35-Staffel gewinnt DM-Bronze in Bietigheim über 3 x 1000 m

Sponsorenlauf - zu Gunsten der Ukraine und des Dorstener Frauenhauses - 29.05.23 Bürgerpark Maria Lindenhof bringt 800 Euro

"Moderne Sportstätten 2022": 1 Mio für Dorsten

Quelle: Dorstener Zeitung
Moderne Sportstätten2022.png
Portable Network Image Format [2.2 MB]

07.10.2020. Vierzehn von sechzehn Antragstellern erhielten vom Stadtsportverband Dorsten (SSV) positive Signale. Leider nicht die gewünschte Berücksichtigung fand der Antrag der Dorstener Leichtathleten, den Bau einer Kunststoffbahn aus diesem Topf zu fördern.

 

Trotz der Erfolge in den letzten Jahren bleibt Dorsten bis auf Weiteres die einzige Stadt in NRW mit mehr als 74.000 Einwohnern, die über keine wettkampftaugliche Leichtathletik-Sportanlage verfügt.

 

Die größten Erfolge der jüngeren Vergangenheit - kaum ein Jahr ohne DM-Medaille

2023: Die 3 x 1000-m-Staffel der LG Dorsten gewinnt in Bietigheim mit Jahnert, Sprave, Amoneit in der Klasse M35 Bronze

2021-2022: Covid

2020: Das U18-Team der weiblichen Jugend der LG Dorsten wird Deutscher Cross-Meister (Leonie Borchers, Theresa Brosthaus, Philine Mattheis)

Der bis 2016 für die LG Dorsten startende Thorben Dietz unterbietet die Norm (1:05:00) für die Teilnahme an den Europameisterschaften in Paris im Halbmarathon und erreicht den Richtwert (29:15) für den Europa-Cup in Londen über 10.000 m. Beide Veranstaltungen werden aus den bekannten Gründen abgesagt.

2019: Die bis 2016 für die LG Dorsten startende Christina Honsel wird Vizeeuropameisterin (U23) im Hochsprung und nimmt an den Weltmeisterschaften in Doha teil.

2017 bis 2019: das U23-Team der LGD (Lutz Holste, Marvin Weiß, Simon Jaschke) gewinnt drei Mal in Folge die Deutsche Vizemeisterschaft in Halbmarathon

2018: Teresa Schulte-Wermlinghoff unterbietet die Norm für die U18-Europameisterschaften über 2.000 m Hindernis und wird für den Bundeskader nominiert

2017: Männer-Mannschaft der LG Dorsten wird "Mannschaft des Jahres" in Dorsten, Talent-Avard für Teresa Schulte-Wermlinghoff

2016: Die Männermannschaft der LG Dorsten wird Deutscher Vizemeister sowohl im Halbmarathon als auch im Crosslauf (Thorben Dietz, Yannik Duppich, Andreas Keil-Forneck); Julius Scherr gewinnt ebenfalls Silber (U20, 10.000 m) und Christina Honsel (U20 Halle, Hochsprung) springt zu Bronze bei den Deutschen Meisterschaften. Christina Honsel, Julius Scherr und Marvin Hebenbrock gehören dem Bundeskader an.

2015: Christina Honsel wird Deutsche Jugendmeisterin (Hochsprung). Sie wird wie Julius Scherr und Mavin Hebenbock in den Bundeskader nominiert

Bei der Wahl zum "Sportler des Jahres" in Dorsten gewinnt Christina Honsel bei den Frauen, die 3 x 1000-m-Staffel der LG Dorsten bei den Mannschaften und Leo Monz-Dietz wird "Trainer des Jahres". LG- und DLC-Vorsitzender Franz Krüger wird für das "Lebenswerk" geehrt.

2014: Die U18-Mannschaft der LG Dorsten wird Deutscher Crossmeister (Julius Scherr, Niklas Schmitz, Marvin Hebenbrock, Lutz Holste)

 

Bleibt noch die Hoffnung, dass eine Kunststoffbahn künftig (in näherer oder ferner -?- Zukunft) aus einem andern Topf gefördert werden kann.

 

"Die Hoffnung stirbt zuletzt!" 

LG/LTD-Bilanz 2019

  • "Silber" bei den Deutschen Meisterschaften: U23-Halbmarathon-Mannschaft (2. mit Marvin Weiss, Lutz Holste und Simon Jaschke) 
  • Theresa Brosthaus (W15) Vierte bei der DM über 800 m
  • Teresa Schulte-Wermlinghoff im Bundeskader (NK2) Hindernis 
  • 18 Platzierungen in der DLV-Bestenliste
  • drei Mal Platz 1 in der Westfälischen Bestenliste
  • 5 FLVW-Meister: Teresa 3.000 m und Cross; Lutz: Cross; Dennis 400 m Halle und Freiluft
  • 3 NRW-Meister: Teresa 3.000 m und 1.500 m Hi; Lutz 10 km
  • Sportler des Jahres im Kreis Recklinghausen: U23-Halbmarathon-Team Vierter bei den Mannschaften
  • 26. LTD-Cross, außerdem 3. Dorstener Citylauf im Rahmen des Altstadtfestes, Vereins- und Stadtmeisterschaften
  • Trainingslager in Schoorl/NL

LG/LTD-Bilanz 2018

  • Zwei Medaillen bei den Deutschen Meisterschaft: U23-Halbmarathon-Mannschaft (2. mit Marvin Weiss, Lutz Holste und Simon Jaschke) sowie Agnes Brosthaus (3. Kugel, W50)
  • Teresa Schulte-Wermlinghoff mit U18-EM-Norm über 2000 m Hindernis und 8. bei der Hallen-DM (U20)
  • Teresa Schulte-Wermlinghoff für den Bundeskader (NK2) Hindernis nominiert
  • 12 Platzierungen in der DLV-Bestenliste
  • neuer Kreisrekord über 2000 m Hindernis U20 (Teresa Schulte-Wermlinghoff)
  • 7 FLVW-Meister
  • 1 NRW-Meister
  • Sportler des Monats in Dorsten: U23-Mannschaft sowie Dennis Rosowski und Teresa Schulte-Wermlinhoff
  • 25. LTD-Cross, außerdem 2. Dorstener Citylauf im Rahmen des Altstadtfestes, Vereins- und Stadtmeisterschaften
  • Trainingslager in Paderborn und Albufeira/POR

LG/LTD-Bilanz 2017

  • U23-Team Deutscher Vizemeister (Halbmarathon-Mannschaft: Julius Scherr, Marvin Weiss, Lutz Holste); Platz 4 für Julius in der Einzelwertung
  • Teresa Schulte-Wermlinghoff 4. bei der U16-DM über 3000 m und für den Bundeskader (NK2) nominiert
  • Dennis Rosowski 5. im B-EL 400 m (DM U18)
  • Platz 8 bei der Cross-DM (U23) für Julius, Lutz und Marvin
  • LG-Männer-Mannschaft "Sportler des Jahres in Dorsten"
  • "Talent Avard" in Dorsten für Teresa Schulte-Wermlinghoff
  • 19 Platzierungen in der DLV-Bestenliste
  • 4 FLVW-Meister
  • 3 NRW-Meister
  • Trainingslager in Paderborn und Schoorl/NL
  • 1. Dorstener Citylauf im Rahmen des Altstadtfestes

Vereinsrekorde und TOP-Ten 

Leichtathletik-Team Dorsten
Vereinsrekorde.pdf
PDF-Dokument [201.8 KB]
Mittel- und Langstrecke
TOP-tenMä.pdf
PDF-Dokument [42.9 KB]
Mittel- und Langstrecke
TOP-tenFr.pdf
PDF-Dokument [33.8 KB]
Westfalen- und Kreisrekorde aus der LTD-Trainingsgruppe, Stand 10.10.2017
Rekorde_FLVW_Kreis2017.pdf
PDF-Dokument [106.4 KB]